Twitter und Co.: Kommunikation 2015 und die Rolle der Lokaljournalisten

Geflippte Diskussion

Geflippte Diskussion (Foto: Weckenbrock)

Über die disruptiven Veränderungen im Kommunikationsverhalten der Menschen und die Folgen für Lokaljournalisten und Medienhäuser wurde beim 18. Forum Lokaljournalismus in Dortmund diskutiert. 

Es ging um die Anforderungen für Journalisten, die Angst der Verleger, die Tatsache dass Search und Apple die neuen Gatekeeper sind, Karibikinseln – und natürlich um die Bedrohung/Ergänzung/Chance für Medienhäuser durch hyperlokale Angebote wie  www.fussball-passau.de, www.heddesheimblog.de oder www.meetingpoint-brandenburg.de

Auf dem Podium (von links):
Alexander Houben (CvD Trierischer Volksfreund)
Henrik Bortels (Leiter HavelcomOnline/www.maerkischeallgemeine.de)
Christian Jakubetz (imfeld media)
Prof. Wiebke Möhring (FH Hannover)
Moderator: Lars-Oliver Hennemann (Stellv. Chefredatekur Wiesbadener Kurier

Nach 12 Minuten und 11 Sekunden habe ich mich auch mal kurz aus dem Off eingemischt… 


Weitere Blogposts zum Forum Lokaljournalismus:
Zwischen Lindenbäumen und freien Würsten: Auftakt zum Forum Lokaljournalismus
Wer beim Forum Lokaljournalismus twittert

About these ads

Über philippostrop

Journalist
Dieser Beitrag wurde unter Medienzeugs abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Twitter und Co.: Kommunikation 2015 und die Rolle der Lokaljournalisten

  1. Pingback: Der Lokaljournalismus und Twitter und so « Nur mein Standpunkt

  2. Pingback: Was ist Ihr Medientrend 2010? « ostroplog – Das Weblog von Philipp Ostrop

  3. Pingback: Hype(r)local: Ein neuer Versuch in New York | ostroplog – Das Weblog von Philipp Ostrop

  4. Pingback: Forum Lokaljournalismus – ein Klassentreffen in Bremerhaven #folo12 | ostroplog – Das Weblog von Philipp Ostrop

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s