BVB-Fans protestieren gegen BILD-Geschichte

BVB-Fans gegen BILD - Foto von Schwatzgelb.de

BVB-Fans gegen BILD - Foto von Schwatzgelb.de

Neulich ist ja im Westfalenstadion Signal Iduna Park ein BVB-Fan auf/unter der Südtribüne gestürzt und tödlich verletzt worden. Ich war im Stadion, hab aber nichts davon mitbekommen – erst, als ich auf dem Weg nach Hause per Blackberry ein paar Nachrichtensites (u.a. Bild mobil) checkte, habe ich gelesen, dass der Tod das Spiel überschattete…

Jetzt sehe ich im Bildblog und auf Schwatzgelb.de, dass BVB-Fans gegen Bild protestiert haben. Und ich dachte immer, als Fußballfan ist Bild die Leib- und Magenpostille.

Über philippostrop

Journalist
Dieser Beitrag wurde unter Medienzeugs abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu BVB-Fans protestieren gegen BILD-Geschichte

  1. Jens schreibt:

    Bei den meisten BVB-Fans ist die BILD nicht wirklich beliebt. Und ich könnte mir vorstellen, dass das bei anderen Vereinen ähnlich ist.

  2. philippostrop schreibt:

    @jens
    Aber Bild lesen ist trotzdem für Fußballfans Pflicht, oder??

    Gibt’s eigentlich eine Blogtradition, dass der allererste Kommentar-Schreiber in einem Blog irgendwas bekommt?? *g*

  3. Jens schreibt:

    @philippostrop:
    Das will hinterher keiner gemacht haben. Das übliche halt… sprich: Wenn ich die BILD in der Nähe sehe, schaue ich auch mal rein.

    Diese Tradition gibt es übrigens traditionell seit dem es den ersten Kommentar im Ostroplog gibt. Ich freue mich schon!😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s