Videotipp: Wolfgang Kohlhase sammelt Großbiergläser

Große Biergläser - großes Kino

Große Biergläser - großes Kino

Über philippostrop

Journalist
Dieser Beitrag wurde unter Kulturtipps, Medienzeugs, sinnfrei abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Videotipp: Wolfgang Kohlhase sammelt Großbiergläser

  1. Wolfgang Kohlkaninchen schreibt:

    Apropos „Perle der Natur“:
    Ich bin Großhundehaufensammler, finde aber keine Gleichgesinnten. Wer kann mir helfen, Kontakte vermitteln, internat. Messetermine nennen…?
    Hab schon alle möglichen Formen, Farben und Konsistenzen.
    Auch bei meinem Hobby ändert sich das Dekor der Devotionalien ständig.

    Ach ja, wer will tauschen?
    Habe Schäferhund, Jahrgang 5/2007, braungrün, cremig (hab ich doppelt).
    Hätte dafür gerne n Terrier-Haufen von Mitte 2006 in gutem Zustand. Bitte nur ernst gemeinte Angebote.

    Stichwort: Haufenfreund

  2. Wolfgang Kohlkaninchen schreibt:

    Keine Antwort?

    Jaja, ich weiß schon: alles konzentriert sich nur auf diese hippen Fun-Sportarten wie Großbiergläsersammeln.

    Wir Haufenfreunde sind auch nicht von Pappe!
    Bald haben wir wieder eine schmissige Aktion „am Start“, wie man heute so sagt.

    Nächsten Samstag ist Schnüffel- und Farbexkursion in der Innenstadt von Münster.
    Das Motto: „Wenn einer seine Haufen kennt, wächst dessen Sammlung permanent“.

    Schwerpunkt sind die aktuellen Sommerfarben 2009 und ein Ausblick auf die Wintergerüche 2009/2010.

    Interessierte finden uns am genannten Tage in den Grünanlagen der Stadt rumkriechend.

  3. Flip Osteoporose schreibt:

    Hallo, ich bin Flip Osteoporose und sammle für Menschen in Drittweltländern, damit ich dort den Gutmensch spielen kann, um bei meinen Freunden im Bumsbomber zu prahlen. Zuhause bin ich nicht so nett. Da treiben mich meine Minderwertigkeitskomplexe, weil ich kein Studium abgeschlossen habe und daher in der westfälischen Provinz bei einem Verleger arbeiten muss, der seine Arbeitnehmer gerne nach Gutsherrenart vor die Tür setzt.
    Weil ich aber zu höheren Aufgaben geboren bin, verspotte ich lieber die Konkurrenz und deren Leser, indem ich zum Beispiel deren Namen verhunze und deren Hobbys verunglimpfe.Vielleicht kennt hier ja jemand eine Messe für tolle Hechte wie mich.

  4. Willi Neurose schreibt:

    Guten Tag,
    mein Name ist Willi Neurose und ich habe ein tolles Studium abgeschlossen. 17 Semester Backgammon haben mich zu einem Großmeister werden lassen, auch hatte ich genug Zeit, mein Ego auszubilden und klar sagen zu können, wie die Welt ist (schlecht und schwarz und weiß). Das hilft mir zwar auch nichts bei der Jobfindung – aber an irgendetwas muss ich mich ja aufrichten können.
    Da ich die Welt durchschaut habe, gehe ich fest davon aus, dass sie und alle verdammten Verleger dieses Universums irgendwann nicht mehr an mir und meinem Hammerdiplom vorbeikommen und erkennen, welch genialer Geist ihn meiner Hirnrinde schlummert.
    (Durch diese Krise hat sich das nur ein wenig verzögert.)
    Irgendwann wird sie es tun, da bin ich mir ganz sicher. Und dann kann ich auch endlich den ganzen Bumsbomber für mich alleine chartern, die taz kaufen und das Internet von den ganzen Spinnern säubern lassen, die mein und damit das einzig gültige Weltbild ankratzen.
    Mein Tag wird kommen.
    Willi

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s