Das ABC der crossmedialen Redaktionspraxis – heute: E wie Eis

Noch entscheidender als die Wahl des richtigen Bürostuhls oder des richtigen Liveticker-Equipments ist es, die Online-First-Gemüter der Kollegen zwischendurch mal wieder abzukühlen. Dabei zeigt sich, dass die lieben Kollegen beim Eis eine genau so harte Auswahl treffen wie bei den Nachrichten…

Fehler
Dieses Video existiert nicht

Weitere Folgen im ABC der crossmedialen Redaktionspraxis:
B wie Bürostuhl
L wie Liveticker

Über philippostrop

Journalist
Dieser Beitrag wurde unter Medienzeugs, RuhrNachrichten.de abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Das ABC der crossmedialen Redaktionspraxis – heute: E wie Eis

  1. Wurstbrot schreibt:

    Undankbares Pack!🙂

    Entweder haben die nicht genug Angst vor dir (sonst würden die Damen und Herren gar nicht erst Widerworte oder Beanstandungen wagen) oder …. nö, nix oder. Das is es.🙂

    Hier hilft ne Art Guantanamo-Taktik: Scheinentlassungen! Danach dürften alle wieder eingenordet sein.

    Natürlich ein harte Methode, aber ES GEHT UM EIS!!!🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s