Gruppenstunde der Anonymen Twitterer. Oder: Leichte Tweets und schwere Maschinen

Ich hatte lange ein schlechtes Gewissen. Vor mindestens anderthalb Jahren habe ich ein paar Twitterer, die meine damalige Arbeit und die Arbeit meiner Redaktionen kritisch begleitet haben, zu einer Diskussion mit Druckereiführung eingeladen.

Am Dienstag haben wir die Einladung endlich eingelöst – in etwas aktualisierter Besetzung. Mein Nachfolger als RegioDoDesk-Chef, Tobias Weckenbrock, war natürlich dabei, ebenso Heinz Jäger, unter anderem IT-Chef im Medienhaus Lensing. Und natürlich Nico Drimecker, unser mobiler Reporter, der das Video des Abends gedreht hat. Wichtiger aber waren unsere Gäste:

Jens Matheuszik aka @pottblog
Tobias Althoff aka @tobias_althoff
Nicolai Roerkohl aka @nicinai
Dennis aka @DerBeile

Mein Fazit: Gute Gespräche, flotte Führung, abwechslungsreicher Abend. Danke für das Interesse!

Und das haben unsere Gäste geschrieben…

Über philippostrop

Journalist
Dieser Beitrag wurde unter Medienzeugs, RuhrNachrichten.de abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Gruppenstunde der Anonymen Twitterer. Oder: Leichte Tweets und schwere Maschinen

  1. Pingback: Links anne Ruhr (09.09.2011) » Pottblog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s