„Fox News is not really a news station“

Die offene Feldschlacht zwischen dem Weißen Haus und dem konservativen US-Fernsehsender Fox News ist am Wochenende in eine neue Runde gegangen. In den sonntäglichen Politk-Talkshows haben die anderen Nachrichtensender (CNN, ABC news) das Thema genüsslich aufgenommen.

Bei ABC news erklärt Obamas Chefstratege David Axelrod: „Fox News is not really a news station“.

Auf CNN sagte Obamas Stabschef Rahm Emanuel, das Weiße Haus wolle nicht, dass andere Sender Fox News kopierten, so als sei Fox News ein legitimer Nachrichtensender.

In diesem Zusammenhang: Dieses Video ist auch nicht schlecht – CNN bezichtigt Fox News der Lüge.

Über philippostrop

Journalist
Dieser Beitrag wurde unter Medienzeugs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s